Die zwei neuen Bewohner des Campingplatzes, Joki und Johann, stellen sich vor.

joki johann

Foto: Peter Sturm

 

Campingplatz "Am Wiesengrund"

Vor knapp 20 Jahren entstand aus einer damaligen Kuhweide ein nunmehr über die Landesgrenzen hinaus bekannter Campingplatz. In Zusammenarbeit mit dem Umweltamt schaffte die Familie Sielaff einen Park mit vielen einheimischen Bäumen, Sträuchern und sonstigen Gewächsen. Einheimische und Gäste können hier im Einklang mit der Natur deren Ruhe und Schönheit genießen. Es wurde ein Naturlehrpfad mit einem Wildaussichtspunkt gestaltet.